News

/, News Engineering/Produktionsanlage „Sicher für die Zukunft“

Produktionsanlage „Sicher für die Zukunft“

Erfolgreiche Modernisierung und Optimierung eines „in die Jahre“ gekommenen Sicherheitssystems einer chemischen Produktionsanlage durch unser kompetentes GESAT Safety Team für einen großen Anlagenbetreiber in Frankfurt am Main. Die Produktionsanlage ist eine Mehrzweckanlage, in der verschiedene Produkte hergestellt werden können. Die Anforderung für das Sicherheitssystem ist mit SIL3 spezifiziert.
Das bisherige hartverdrahtete Sicherheitssystem wurde durch ein modernes HIMA Sicherheitssystem mit zugehörigen E/A Komponenten und einer sicherheitsgerichteten Kommunikationsschnittstelle zwischen PLS und SIS (TÜV Zertifikat, SIL3 klassifiziert) abgelöst. Mit Hilfe dieser sicherheitsgerichteten Kommunikationsschnittstelle kann nun eine notwendige Produktumstellung ohne größere Produktumrüst- und Stillstandzeit erfolgen.
Die GESAT Dienstleistung beinhaltete die komplette Phase der Realisierung des neuen Sicherheitssystems, gemäß Phase 4 DIN EN 61511-1 Sicherheitslebenszyklusmodell, sowie die erforderlichen Modifikationen in der vorhandenen PLS-Applikation. Diese Dienstleistungen umfassten:

  • Funktionale Sicherheitsmanagement und Projektsteuerung der GESAT Dienstleistungen
  • Planung und Vorarbeiten für die neue HW-und SW-Lösung:
    • Planung der HIMA E/A Mengen und E/A Kartentypen
    • Erstellung einer Ursache & Wirkungsmatrix aus den Stromlaufplänen und Klassifizierungsblättern für das SIS und PLS
  • Beschaffung (HW/SW):
    • HIMA SIS Baugruppen und Lizenzen
    • 3rd Party Software für die sichere Kommunikationsschnittstelle zwischen SIS und PLS (TÜV SÜD Zertifikat bis SIL3)
    • Engineering Rechner für das neue HIMA SIS System
  • Designbeschreibungen, Programmierung und Verifikation des neu erstellten HIMA Logiksystems, sowie Anpassung der PLS Applikation (ABB, Freelance)
  • Werksabnahme mit Kunde (FAT) in den Gesat Büros
  • Unabhängige Prüfung (FS-Assessment) des neuen Sicherheitssystems
  • Unterstützung Loop-Check und Inbetriebnahme

GESAT – Ihr Partner für Funktionale Sicherheit

Unser Kontakt

Alexander Clauss
Functional Safety Manager

Tel.: +49 69 305-16872
E-Mail: clauss[at]gesat.com

2018-11-12T14:24:53+00:00November 12th, 2018|